NanoLine Contest 2009

Das Projekt Löschfix

   

  

1. Präsentation unseres Projekts "Löschfix" am 27.03.09 in Blomberg bei Fa. Phoenix-Contact

2. Berichte zum Projekt "Löschfix"

3. Messeberichte


Präsentation und der Sieg
Der Technikkurs 9TC2008 gewinnt beim 1. NanoLine Contest der Firma Phoenix in Blomberg unter 8 ausgesuchten deutschen Schulen den ersten Preis!

Innerhalb von 4 Wochen haben wir einen SPS-gesteuerten Getränkeautomaten gebaut.
Näheres zu unserem LÖSCHFIX demnächst auf dieser Seite....

Hier bei der Preisübergabe durch Herrn Hengsbach in den Räumen der Firma Phoenix Contact.

Der Löschfix wird am 20. bis 24.04.2009 auf dem Messestand von Phoenix auf der Hannovermesse bei der TectoYou zusammen mit dem Gewinner der Amerikanischen Schulen ausgestellt!

Besonders bedanken möchten wir uns an dieser Stelle bei unserer Kooperationsfirma Gebr. Brasseler in Lemgo für die finanzielle Unterstützung bei diesem Projekt!

Wolfgang Schmidt

Bericht bei Lippe-News.de


 

Berichte zum Pojekt:

von: Lippe-News.de ...

  Radiobericht zu unserem Projekt


Messeberichte:
 

Clevere Ideen von Technik-Kids
Wie sehen wohl die Entwickler eines Getränkeautomaten aus, der je nach Wunsch sechs verschiedene Getränke in Rein- und in zehn Mischformen herstellen kann? Besucher der HANNOVER MESSE 2009 werden es auf dem Stand von Phoenix Contact erfahren und sich wahrscheinlich sehr wundern: Die Erfinder des Automaten sind nicht etwa hoch bezahlte Ingenieure, sondern Schüler der Bürgermeister-Gräfer-Realschule aus Lemgo. Sie gehören zu den beiden Siegerteams des "1. nanoLine Contest" aus Nordrhein-Westfalen und Michigan, USA, die hier ihre prämierten Projekte vorstellen.
Hintergrund: An dem Innovations- und Ideenwettbewerb nahmen sieben Schulen aus Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen sowie sechs Projektteams aus den USA teil. Ziel war es, mit dem Steuerungssystem Nanoline von Phoenix Contact steuerungstechnische Lösungen für ausge­klügelte Projekte zu entwickeln.
Wettbewerbssieger in den USA ist eine Schülergruppe der Shrine Academy and Elementary aus Ann Arbor, Michigan, mit ihrem Projekt "Wall-E World". In Anlehnung an den Müll-Roboter "Wall-E" aus dem gleichnamigen Spielfilm bauten die Schülerinnen und Schüler zwischen zehn und 14 Jahren seinen Wohnwagen nach und automatisierten ideen­reich seinen Lebensraum. Auch diese cleveren Technik-Kids werden ihr Projekt persönlich präsentieren.
Phoenix Contact GmbH & Co. KG
Flachsmarktstr. 8
D-32825 Blomberg
Tel.: +49 5281 9462350 2343
Fax: +49 5281 9462399
www.phoenixcontact.de 
Ansprechpartnerin auf der HANNOVER MESSE 2009:
Eva von der Weppen
Pavillon P33, Stand B02
Standtel.: +49 511 89-69 36 80
E-Mail: eweppen@phoenixcontact.com                                          Quelle...
 Messeteam vom Freitag:


Messeteam vom Donnerstag:

 
Messeteam vom Mittwoch:


Messeteam vom Montag:

 

Ich stimme zu Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter benutzen wollen, bitte zustimmen! Infos zum Datenschutz gibt es hier und in unserem Impressum