Unterrichtsgang der M-Klasse

Unterrichtsgang der „m“-Klassen zum Bob Dylan Festival
How does it feel“…
...wenn zahlreiche Musiker zum ersten Mal in einem gemeinsamen Konzert Bob Dylan, den großen Meister der Populären Musik feiern, indem sie seine Songs auf ihre spezielle Art und Weise interpretieren – klassisch, folkig, rockig, jazzig, punkig? Wir haben es erlebt!
Im Musikunterricht thematisierten wir eine Unterrichtsreihe über Bob Dylan, Protestsongs und den Musikstil Folk-Rock. Was passt da besser, als ein Bob Dylan Festival zu besuchen und die Musik des Künstlers hautnah zu erleben? Die Musikklasse 7a und weitere interessierte Schüler der „m“-Klassen und der Schülerband-AG waren am 22. Juni 2011 beim Bob Dylan Festival in der Detmolder Stadthalle dabei und hatten darüber hinaus sogar die Möglichkeit, die einzelnen Künstler des Festivals persönlich zu interviewen. Die Fragen und Antworten dazu wurden im Musikunterricht vorbereitet und ausgewertet.
Für die Schülerinnen und Schüler war der Musikabend ein einzigartiges und unvergessliches Erlebnis, vom dem sie noch heute schwärmen. Ich denke, die Bilder sprechen für sich. Musikunterricht als außerschulische Veranstaltung und Öffnung von Schule, das macht Spaß!
Philipp Meyer
(Leitung der „m“-Klasse an der Realschule Lemgo)
 
SimpleViewer requires JavaScript and the Flash Player. Get Flash.




Ich stimme zu Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter benutzen wollen, bitte zustimmen! Infos zum Datenschutz gibt es hier und in unserem Impressum