Osteuropawettbewerb

Leonie und Emelie wiederholen Landessieg

„The mysterious twins“ überzeugt beim Osteuropawettbewerb 2020

Schreiben ist ihr Hobby. Und dass sie es gut beherrschen, zeigten auch in diesem Jahr unsere Schülerinnen Leonie Gref und Emelie Fot aus der 10a. Bereits im letzten Jahr gewannen sie beim Osteuropawettbewerb des Landes Nordrhein-Westfalen den Landessiegerpreis – ein Erfolg, den sie in diesem Jahr wiederholten. Gratulation! Aber lest selber, wie die beiden es selber erlebt haben.

Nachdem wir im letzten Jahr als Sieger des landesweiten Schülerwettbewerbs geehrt wurden, gingen wir dieses Jahr erneut mit viel Motivation an die Aufgabe heran. Wie auch im letzten Jahr gab es die Möglichkeit, den Anfang einer Geschichte weiterzuschreiben. Nach langen Überlegungen begannen wir zögerlich. Es war definitiv keine leichte Aufgabe, denn uns bereitete der vorgegebene Anfang etwas Kopfzerbrechen. Zunächst kam uns keine Idee, mit der wir zufrieden waren, aber als wir beschlossen, dass die beiden Hauptfiguren, die gleich am Anfang vorkamen, besondere Fähigkeiten haben und eigentlich Zwillinge sind, begann sich alles zusammenzusetzen.

Zur Handlung: Zwei Jugendliche treffen sich zufällig und finden heraus, dass sie ein Zwillingspaar sind. Sie machen es sich zur Aufgabe, alles über sich und ihre gemeinsame Vergangenheit, sowie die Entstehung ihrer übernatürlichen Kräfte herauszufinden. Dabei geraten sie in große Gefahr und es stellt sich als schwer heraus, etwas in Erfahrung zu bringen. Davon handelt unser Buch „The mysterious twins“.

Am Ende konnten wir uns erneut dank der Hilfe und Unterstützung von Thorsten Holling und Claudia Brohl über den Landessieg freuen. Leonie Gref / Emelie Fot

Nach ihrem großartigen Landessieg im vergangenen Jahr konnten Leonie (links) und Emelie in diesem Jahr ihren Erfolg wiederholen. Gratulation für ihre tolle Geschichte. Foto: Stephan Krause

Ich stimme zu Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter benutzen wollen, bitte zustimmen! Infos zum Datenschutz gibt es hier und in unserem Impressum