Workshop Ton

Modellieren mit und für Schüler

Tonfortbildung der „Werken-Lehrer“ im eigenen Keller

An zwei Freitagnachmittagen im November ließen sich Viktoria Schlüer, Karin Hoppe-Boske, Thomas Menking und Rudi Goebel im schuleigenen Tonkeller fortbilden. Anja Plöger, Lehrkraft der Realschule Lemgo und zugleich Leiterin der Jugendkunstschule Vlotho e.V. übernahm zusammen mit ihrer Kollegin, der Töpferin Annegret Jesse, diese Aufgabe.

Am ersten Nachmittag wurden Schalen, Tiere, Kacheln und „Nippes“ modelliert. „Ganz nebenbei“ gab es wichtige Informationen und Tipps zu Material, Technik und diversen Abläufen, immer mit Blick auf die Möglichkeit der Umsetzung mit Schüler/innen im Werk- und Kunstunterricht.

Anja Plöger und Thomas Menking übernahmen das Brennen der Tonarbeiten, sodass am zweiten Nachmittag glasiert werden konnte. Auch hier gab es wieder viele praktische Anleitungen und Informationen zum Thema. Die gemeinsame Zeit nutzten die Fachlehrer/innen auch, um Gestaltungsmöglichkeiten mit Ton, sowie Abläufe und Raumregeln für den Werkunterricht zu besprechen und festzulegen. Eine Fortsetzung dieser Nachmittage im Tonkeller wurde von allen Beteiligten gewünscht. Karin Hoppe-Boske


Ich stimme zu Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter benutzen wollen, bitte zustimmen! Infos zum Datenschutz gibt es hier und in unserem Impressum