Alles Gute lieber Klaus

Alles Gute, lieber Klaus!

Englisch und Erdkunde in Zukunft ohne Klaus Gödde

Andere werden mit 18 volljährig – andere verlassen mit 18 Jahren die Schule. Oder besser nach 18 Jahren, denn Klaus Gödde, Lehrer für Englisch und Erdkunde, hörte nach seinem Einstieg im Jahr 2001 zum Ende des Monats Februar in unserer Realschule auf. Ein guter Zeitpunkt um nicht nur „Auf Wiedersehen“, sondern auch „Vielen Dank“ zu sagen.

Freitag, 22. Februar 2019, 13.15 Uhr. Im vollbesetzen Lehrerzimmer gibt es zunächst ein Musikstück von Frank Teetzen (Saxophon), begleitet von Philipp Meyer (Gitarre). Anschließend kommt Schulleiter Norbert Fischer an die Reihe, der in seinen Worten lustige, nachdenkliche und persönliche Begegnungen mit Klaus Gödde widerspiegelt.

Für die Fachschaft Englisch überreicht Heidrun Krüger eine Kiste mit allerlei Leckereien, Souvenirs und Besonderheiten des britischen Raumes. Die Erdkundler schenken dem Bald-Rentner einen schwebenden Globus für den nun leereren Schreibtisch. Für die ehemaligen Kolleginnen und Kollegen lädt Gerd Scheibe Klaus Gödde und seine Gattin Anette zu einer Fahrt ins Gasometer nach Oberhausen ein, mit Besichtigung der aktuellen Ausstellung.

Seitens des Lehrerrates überreicht Isabella Luchte Klaus Gödde ein Töpfchen Katzengras. Zudem darf der nun Ehemalige eine alte Wandkarte aus den Beständen der Fachschaft Erdkunde mit nach Hause nehmen. Auf der unbedruckten Seite hatten die Kunstlehrerinnen Sonja Rauch und Karin Hoppe-Boske eine Karikatur Göddes platziert und alle Mitstreiter konnten sich dort mit ihrer Unterschrift verewigen. Ein Blickfang für jede (große) Wand. Ein weiteres Präsent für sich möchte Klaus Gödde nicht, sondern wie auch sonst bei runden Geburtstagen oder anderen Anlässen eine Spende für Tiere in Not. Kollegium und Schulleitung bringen Sparschweine auf den Weg, die in den nächsten Tagen sicher noch kräftig gefüllt werden.

Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Realschule Lemgo, die Schülerinnen und Schüler sowie die Elternschaft wünschen dem Wahl-Pyrmonter einen verdienten, gesunden Ruhestand. Alles Gute, und vielen Dank, lieber Klaus! Stephan Krause



Unser Bild zeigt von links nach rechts Pia Davin (Fachschaft Erdkunde), Schulleiter Norbert Fischer, Heidrun Krüger (Fachschaft Englisch), Klaus und Anette Gödde, Sonja Rauch und Karin Hoppe-Boske, die das große Gödde-Porträt auf die alte Kartenleinwand brachten (siehe Hintergrund).

Foto: Stephan Krause


Ich stimme zu Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter benutzen wollen, bitte zustimmen! Infos zum Datenschutz gibt es hier und in unserem Impressum