8er-Franzosen-unterwegs

Französisch-Schüler im Weserrenaissance-Schloss

Zum Zwecke der Berufsfelderkundung war der Französischkurs der 8. Klassen am Mittwoch, den 8. Mai 2019 für einige Stunden im Schloss Brake unterwegs. Dort wurden uns nach einer sehr netten Begrüßung durch Dr. Vera Lüpkes die verschiedenen Berufsmöglichkeiten im und um das Museum herum vorgestellt. Dazu gehörte nicht nur das Wach- und Kassenpersonal und die Kunsthistoriker, sondern wir bekamen auch interessante Einblicke in die Werkstatt des Restaurators, in die Arbeit des Museumstechnikers, der Mediengestalterin und der Museumspädagogin. Abgerundet wurde der Besuch durch eine französischsprachige Führung durch das Schloss, die vielleicht nicht alle komplett verstanden haben, die aber hoffentlich Lust auf mehr Französisch machte. Thesi Küster

 

Ich stimme zu Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter benutzen wollen, bitte zustimmen! Infos zum Datenschutz gibt es hier und in unserem Impressum