Ukrainepakete

Pakete in die Ukraine statt „Weihnachten im Schuhkarton“

In diesem Jahr haben wir an der Realschule eine andere Form gewählt, Kindern in einem anderen Land eine Weihnachtsfreude zu bereiten. Entstanden aus dem persönlichen Besuch von unserem Schulleiter Norbert Fischer an einer ukrainischen Schule haben wir in diesem Jahr Pakete gepackt, die jeweils für eine Jahrgangsstufe dieser Schule gedacht sind. Dabei haben wieder viele Familien und Geschäftsfreunde sowie Freunde der Schule Spielsachen, Unterrichtsmaterialien, Stofftiere, Kleidung oder schlicht etwas Süßes gespendet, das sicherlich den Kindern in Dumanzi/Ukraine das Leuchten in die Kinderaugen bringt. Unser Bild zeigt die in Weihnachtspapier eingepackten Pakete nach dem Verladen. Allen einen herzlichen Dank im Namen der federführenden Fachschaft Religion. Kathrin Manthey