Verabschiedung Frau Wölk

Alles Gute, Dani!

Schulsekretärin wechselt ins Bürgerbüro

Nein, es war ausnahmsweise mal kein Abschied in den Ruhestand, den Schulleitung und Kollegium unserer Schule Anfang April „feiern“ mussten: Mit unserer Schulsekretärin Daniela Wölk verabschiedeten wir schweren Herzens eine im Schulleben ganz besonders wichtige Persönlichkeit. Daniela Wölk, von 2003 bis 2009 selbst Schülerin unserer Schule, wechselt innerhalb der Stadtverwaltung ins Bürgerbüro und nimmt dort nun andere Aufgaben wahr. Bei ihrem Dienstantritt „wohl eine der jüngsten Schulsekretärinnen Deutschlands“ (Schulleiter Norbert Fischer) hat sie sich schnell in die nicht immer ganz einfachen Aufgabenbereiche der Schnittstelle Sekretariat eingearbeitet. Im Umgang mit so vielen Menschen, die im Prinzip ja fast nur vorbei kommen, wenn sie etwas benötigen oder wollen, war sie stets freundlich und hilfsbereit, sodass sie schon sehr bald von allen am Schulleben teilhabenden Mitarbeitern, Schülerinnen und Schülern, Lehrerinnen und Lehrern und der Schulleitung außerordentlich geschätzt wurde.

Nun bestand die Möglichkeit eine andere Aufgaben wahrnehmen zu können, und Daniela Wölk hat sie mit einem lachenden und einem weinenden Auge ergriffen. In einer kleinen Feierstunde bedankte sich Schulleiter Norbert Fischer mit einem bunten Frühlingsstrauß für die vertrauensvolle Zusammenarbeit. Seitens des Kollegiums überreichte Lehrerratsvorsitzender Thorsten Holling zwei bebilderte Tassen zur Weiterverwendung am neuen Arbeitsplatz. Musiklehrer Philipp Meyer hatte der scheidenden Schulsekretärin einen persönlichen Liedergruß überbracht.

Für ihre Zukunft wünschen wir ihr alles erdenklich Gute. Ihre Nachfolgerin Heike Kölsch, die von der Südschule zu uns gewechselt ist, ist eingearbeitet und wird nun ihr „neues Reich“ mit Sicherheit bestens organisieren und die hohe Qualität im Realschulbüro aufrecht erhalten.                                                                                Stephan Krause


Alles Gute für die Zukunft, wünschten Schulleiter Norbert Fischer (rechts) und Lehrerratschef Thorsten Holling Daniela Wölk, die ins Bürgerbüro am Marktplatz wechselt.