Lesenacht

Lesenacht der internationalen Klasse


Ende Oktober trafen sich die Schüler und Schülerinnen der internationalen Klasse am frühen Abend zur Lesenacht in ihrem Klassenraum. Schnell waren alle Tische und Stühle zur Seite geschoben und mithilfe vieler Decken, Kissen und Luftmatratzen eine gemütliche Leseatmosphäre geschaffen.Die Schülerinnen und Schüler lasen nicht nur für sich, sondern sich auch gegenseitig vor. Während es sich die Kinder im Klassenraum behaglich gemacht hatten, nutzten die Eltern im Nebenklassenzimmer die Gelegenheit mit der pensionierten Staatsanwältin Frau Brinkforth-Pekoch und einer Dolmetscherin Fragen zum Schulsystem zu klären.Die Jugendlichen hatten gemeinsam mit den Lehrerinnen Meike Koch und Tanja Kis, sowie der Schulsozialarbeiterin Katharina Bittles ein reichhaltiges Buffets mit Speisen aus aller Welt zusammen gestellt. Doch es wurde nicht nur gelesen und gegessen, sondern auch eine schöne Nachtwanderung unternommen.Bis in die frühen Morgenstunden waren die Jungen und Mädchen aktiv und deshalb fiel das Frühstück am Freitagmorgen dann sehr verschlafen aus. Aber es hat sich gelohnt! Tanja Kis

Ich stimme zu Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter benutzen wollen, bitte zustimmen! Infos zum Datenschutz gibt es hier und in unserem Impressum