Berufsparcour

Realschul-Achter beim Berufsparcour - viele Berufe und Menschen kennen gelernt

Kaum hat das zweite Halbjahr begonnen, waren unsere Achtklässler schon wieder aktiv:

Unsere Nachbarn von der Heinrich-Drake-Schule hatten unsere Jahrgangsstufe 8 zu ihrem alljährlichen Berufsparcour eingeladen.
Und wie immer folgten wir gerne der Einladung, denn wann sonst können wir so viele Menschen, Macher und Methoden aus der Berufswelt in so kurzer Zeit kennen lernen? Ausgerüstet mit einem Laufzettel gingen die Schülerinnen und Schüler unserer vier achten Klassen zu Werke, konnten Schrauben, Kneten, Frisieren, Gespräche mit Auszubildenden und Ausbildern führen, Schornsteinfeger ebenso kennen lernen wie Bildungsgänge vom Lüttfeld-Berufskolleg. Mit dabei waren gut zwei Dutzend Angebote aus allen möglichen Ausbildungsbereichen, auch die Kosmetikschule aus Detmold oder unser Kooperationspartner Stadtwerke. Ebenso gehörte natürlich die Agentur für Arbeit dazu, hier konnte unter fachkundiger Leitung das richtige Ausfüllen von Formularen geübt werden. Und zum Abschluss noch etwas Flambiertes vom Koch des „Leeser Kruges“? In jedem Fall hat es neben den vielen Einblicken auch viel Spaß gemacht und wir bedanken uns ganz herzlich beim Vorbereitungsteam der Hauptschule um Uta Niehaus für die perfekte Organisation und die Einladung! Im nächsten Jahr kommen wir gerne wieder.

Stephan Krause

Feuerungsbau...

Friseur...

Stadtwerke...

Ich stimme zu Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter benutzen wollen, bitte zustimmen! Infos zum Datenschutz gibt es hier und in unserem Impressum