Tag der offenen Tür

Tag der offenen Tür am 25.01.2014

Wie wir leben, wie wir arbeiten: Schule mit Herz

Weit geöffnete Türen lockten viele Grundschüler zum Schnuppern an
Wer sich am 25. Januar rund um unsere Schule aufhielt, konnte leicht den Eindruck gewinnen, dass er mitten in ein kleines Schulfest geraten sei. Dem war nicht so, vielmehr luden wir dort zum „Tag der offenen Tür“ ein, traditionell eine fröhliche Veranstaltung. Viele Grundschüler waren mit ihren Eltern gekommen, um uns zu erleben und ein Gefühl für unsere „Schule mit Herz“ zu bekommen.
Wie stets wurden unsere potenziellen neuen Mitschüler zusammen mit ihren Eltern schon am Eingang von den „gelben Engeln“ empfangen, Schülerinnen und Schülern der Klassen 9 und 10, die während des Tages in gelben Schulsweatern Führungen durch die verschiedenen Gebäudeteile anboten, Fragen beantworteten oder den richtigen Ansprechpartner suchten und fanden.
All unsere Fachbereiche stellten sich vor, manche Arbeitsgemeinschaft, der Förderverein, die Schulsozialarbeit und viele mehr. Es konnte Unterricht besucht oder an Stationen gewerkelt, durchs Mikroskop geblickt oder gemalt werden. Eine Zaubershow brachte physikalische Besonderheiten dar, die Schulband „Cover in Art“ spielte auf, Schülerbeiträge liefen auf Bildschirmen und Laptops, die Kanubau-AG zeigte ihr „Schlachtschiff“, in der Sporthalle erwartete die Jungen und Mädchen aktives Mitmachen und eine Flugshow. Hot dogs und Brötchen standen bereit, Kuchen, Popcorn und Getränke. Selbst das Wetter spielte mit und zeigte sich von seiner freundlichen Seite.

Wir hoffen, dass es den Viertklässlern genauso gut gefallen hat wie uns und wir viele davon im Sommer als neue Mitschüler bei uns am Heldmanskamp begrüßen können.

 

TagderoffenenTuer

startseitetemp
startseitetemp




Ich stimme zu Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter benutzen wollen, bitte zustimmen! Infos zum Datenschutz gibt es hier und in unserem Impressum