Kletterwand

Die Idee kam von „Oben“

Knallig statt öde dank unserer „Künstler“

Am Anfang war eine Wand. Eine graue Wand, nicht eben schön. Wer nun an unserer Turnhalle vorbei geht oder noch besser darauf zu, sieht zwar immer noch viel grau – aber eben auch eine grandiose Wandgestaltung im Stile des Graffiti. Zusammen mit den neuen Bänken, dem „grünen Klassenzimmer“, dem Beachvolleyballfeld oder den Trampolinen gehört diese Gemeinschaftsarbeit zur Schulhofneugestaltung.
Bei den Vorüberlegungen für die Aufpeppung unseres Außenbereichs wurde schnell eine Kletterwand außen an der Turnhalle in Betracht gezogen. Mit der Frage nach der künstlerischen Ausgestaltung konfrontiert machten sich die Schülerinnen und Schüler des 10er-Kunstkurses an die Arbeit. Was passt zum Thema Klettern? Zur Luft? Die Mädchen und Jungen warfen all ihre Ideen in einen Topf; Tiere, das Schullogo, Luftballons, Schriftzüge usw. Auch der Film „Oben“ inspirierte, kein Wunder also, dass ein fliegendes Haus, gehalten von vielen bunten Luftballons, im Mittelpunkt der Szene steht.
Kunstlehrerin Sonja Rauch jedenfalls ist schwer begeistert von ihren Schülern. Und wer weiß, vielleicht ist das erste Bild auch nur ein erster Schritt, denn die graue Wand ist noch ganz schön groß…
Ich stimme zu Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter benutzen wollen, bitte zustimmen! Infos zum Datenschutz gibt es hier und in unserem Impressum